Zum Hauptinhalt springen

Das Ende der Ära Urbaniok

Hohe Medienpräsenz hat ihn zur Person des öffentlichen Lebens gemacht: Frank Urbaniok. Foto: Reto Oeschger

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.