Zum Hauptinhalt springen

Das Schweizer GA – einer Liebesgeschichte droht das Ende

Das GA ist wie die Harley im Hosensack. Doch plötzlich steht der Freipass unter Druck. Was ist nur los?

Freiheit in der Schweiz kostet 3860 Franken im Jahr. 6300 Franken für jene, die gerne eine etwas teurere Freiheit haben. Am Morgen dann, jeden Morgen, fährt man in Basel die Rolltreppe hoch und ist plötzlich geworfen in ein Leben voller Möglichkeiten.

Fahren wir nach Lugano, Gelato essen. Fahren wir nach Genf, die Rebberge entlang. Fahren wir nach Brienz, mitten in die Berge hinein. Fahren wir nach Sitten, dort ist es manchmal lustig. Fahren wir von mir aus sogar nach Chur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.