Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die anderen dürfen, Lara Gut muss

In Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, in der Kombination – am besten soll Lara Gut gleich überall zuschlagen.

Wunderdinge werden erwartet

Gut gelaunt spricht Lara Gut am Sonntag vor den Medien. Foto: Gian Ehrenzeller/ Keystone

Grosser Druck

Lara Gut (25, Schweiz)Die Gesamtweltcupsiegerin des letzten Winters gehört in der Kombination, der Abfahrt und im Riesenslalom zu den Medaillen-Anwärterinnen und ist im Super-G gar die Favoritin auf den WM-Titel.
Beat Feuz (29, Schweiz)Der Schangnauer gewann 2016 beim Weltcupfinal in St.Moritz sowohl die Abfahrt wie auch den Super-G. Ein gutes Omen. Entsprechend zuversichtlich gibt sich Feuz: «Diese Abfahrt liegt mir.»
Henrik Kristoffersen (22, Norwegen)Der hagere Athlet will sich in St.Moritz für den bitteren 4. Rang im WM-Slalom von 2015 rehabilitieren. In diesem Winter hat Kristoffersen bereits fünf Weltcup-Slaloms gewonnen und ist in beneidenswerter Form.
1 / 5

«Ich stehe überhaupt nicht alleine da.»

Lara Gut

Ruhe bei den Männern dank Gut