Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der verrückte Amerikaner

Obschon er erst seit fünf Jahren Langdistanzrennen bestreitet, hat sich Adam Kimble ein hohes Ziel gesetzt: Der 29-Jährige will zu Fuss quer durch die USA laufen. 4876 Kilometer weit.
Jeweils um 3.15 Uhr will Kimble morgens aufstehen und nach einem Morgenessen 16 Stunden täglich laufen. 109 Kilometer sollen es im Durchschnitt sein. Begleitet wird er von seiner Frau und vier Freunden.
Durch 16 Bundesstaaten führt ihn sein Weg. Beginnen wird er in Huntington Beach, südlich von Los Angeles. Geht alles nach Plan, erreicht er nach anderthalb Monaten triumphierend New York City.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.