Zum Hauptinhalt springen

Katy Perry verehrt Hillary Clinton

Mit Gospel hatte sie keinen Erfolg: Katy Perry singt an der Parteiversammlung der Demokraten in Philadelphia (28. Juli 2016). Foto: J. Scott Applewhite (Keystone)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.