Zum Hauptinhalt springen

Das Ende der Blechschlange

Die Fotografin Corina Flühmann zeigt, wie sich die Weststrasse von der Verkehrsader zur Quartierstrasse gewandelt hat.

Täglich rollten über 20'000 Autos durch den Kreis 3. Und stoppten. Und rollten. Und stoppten...
Täglich rollten über 20'000 Autos durch den Kreis 3. Und stoppten. Und rollten. Und stoppten...
Corina Flühmann
Nicht selten kam auch ein Lastwagen «um die Ecke» – mehrere Tausend waren es jeden Tag.
Nicht selten kam auch ein Lastwagen «um die Ecke» – mehrere Tausend waren es jeden Tag.
Corina Flühmann
Wohin die Reise mit der Weststrasse geht? Nicht leicht, da den Überblick zu behalten.
Wohin die Reise mit der Weststrasse geht? Nicht leicht, da den Überblick zu behalten.
Corina Flühmann
1 / 9

Eine meiner Kindheitserinnerungen: Spätestens wenn wir mit dem grauen Peugeot meines Vaters in der Weststrasse im Stau standen, waren die langen Sommerferien, die wir jeweils in den Bergen verbracht hatten, zu Ende. Riesige Lastwagen standen hinter uns, neben uns der flirrende Asphalt, vor uns unzählige Autos aus aller Herren Länder. Und dazwischen nicht selten ein dunkel gekleideter Jude mit langem Mantel und grossem Hut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.