Stichwort:: Ausstellung

News

T. Rex schlägt ein wie eine Bombe

Die Sonderausstellung «T. Rex – Kennen wir uns?» verhilft dem Naturhistorischen Museum Bern nach nur zehn Tagen zu einem Besucherrekord. Mehr...

Mit Kunst Freunde sammeln

Thun 60 Jahre nach seiner Gründung feiert der Förderverein Kunstmuseum Thun sein Bestehen mit der dreiteiligen Ausstellung «Freunde sammeln». Mehr...

Kunstmuseum hält sich zur Hodlerstrasse bedeckt

Bern Hat Mäzen Hansjörg Wyss für seine Spende an das Berner Kunstmuseum eine Bedingung gestellt? Mehr...

Die Ausstellung zum Schweizer Lieblingshobby

Schwarzenburg Ob Fussball, Schach, Musik oder Stricken: Für fast alles gibt es Vereine. Deren Vielfalt und Geschichte behandelt die diesjährige Ausstellung des Regionalmuseums Schwarzwasser in Schwarzenburg. Mehr...

Die Scheibe zwischen Sein und Schein

Mit «Spiegel – Der Mensch im Widerschein» entführt das Museum Rietberg in die fantastische, 7000 Jahre umfassende Kulturgeschichte eines heute ganz alltäglichen Objekts. Mehr...

Interview

«Man muss seinen Weg gehen»

Interview Fredi Fischli und Oskar Weiss haben sich wie ihre berühmten Väter der Kunst verschrieben. Anders als diese arbeiten sie aber nicht als Künstler, sondern als Kurator und Galerist. Mehr...

«Die alte Frau mit der Stradivari auf dem Estrich gibt es nicht mehr»

Interview Jason Price und seine New Yorker Firma Tarisio versteigern online historische Geigen. Vorher präsentiert man die Instrumente in Ausstellungen – am Donnerstag erstmals auch in Zürich. Mehr...

«Der Schreck kommt erst im Nachhinein»

Roman Signer, der ewige Sprengmeister? Ein Interview mit dem Appenzeller anlässlich seiner neuen Ausstellung im Kunstmuseum St. Gallen zeigt, dass dem Künstler der Knall gar nicht wichtig ist. Mehr...

«Dieses Haus war eine Wundertüte»

Juri Steiner verabschiedet sich als Direktor des Zentrums Paul Klee in Bern. Neue Herausforderungen, unter anderem im Fernsehen, reizen ihn. Mehr...

«Alleine denken ist kriminell!»

Andreas Vogel gehört zu Zürichs offiziellen Kunsteinkäufern. Im Helmhaus ist deren Ausbeute der vergangenen vier Jahre zu sehen. Mehr...

Hintergrund

Die verbotenen Plattencover

Langenthal Zensur ist seit je eine Begleiterscheinung von Kunst. Die Ausstellung des Plattensammlers Hansjörg Burkhard zeigt den Zusammenhang anhand von Covers auf.   Mehr...

Blind Date im Museum

16 Kulturbetriebe der Stadt Bern organisieren neu ein «Blind Date». Nein, es geht nicht ums Flirten, sondern darum, das Publikum hinter die Kulissen zu führen und mitmachen zu lassen.   Mehr...

Amazonen und Schlossdamen

Schloss Jegenstorf Gefoltert, zwangsverheiratet, vergessen: Die Sonderausstellung «Unsere Frauen» wirft anhand unterschiedlicher Frauenporträts einen Blick auf Alltag und Stellung der Frauen, die einst im Schloss Jegenstorf gelebt haben. Mehr...

Warum sich Museen der schnellen Sparlogik entziehen

Wenn die öffentliche Hand bei Ebbe in der Kasse an den Museen sparen will – oder gar Museen schliesst, dann bringt das fast nichts. Denn die Kantone haben einen gesetzlichen Konservierungsauftrag. Mehr...

Fluss der Zeit in Form und Farbe

Thun Eine spannende Ausstellung zeigt die Galerie Rosengarten mit den Werken von Susann Baur, Jürg C. Bächtold und Adrian Weber. In ­ihnen ist das Unaufhaltsame des ­Universums zu erkennen. Mehr...

Meinung

In guter Gesellschaft

Die Galerie da Mihi zeigt mit «Flurina Hack – am Katzentisch» und «Remy Erismann – Prosthesis» eine Doppelausstellung auf der Höhe der Zeit. Mehr...

Wie sah Johann Sebastian Bach wirklich aus?

Eine Ausstellung in Eisenach sortiert echte und falsche Porträts des Komponisten. Mehr...

Diese wohlige Erschöpfung nach dem Töten

Kritik Das Bündner Kunstmuseum Chur zeigt die Jagd als Leidenschaft. Mehr...

Was Blinde sehen

Kritik Sophie Calle fotografiert das Sehen der Blinden. Eine aussergewöhnliche Ausstellung im Fotomuseum Winterthur. Mehr...

Aussergewöhnlich und berührend

Thun Noch zwei Wochen ist im Kunstmuseum die Ausstellung «Extraordinaire!» zu sehen. Die Arbeiten von Patienten aus Psychiatrischen Institutionen sind sehr berührend. Mehr...

Bildstrecken


Die Schweiz auf dem Weg zum modernen Staat
So sieht die neue Dauerausstellung im Landesmuseum Zürich aus.

Das Beste fürs Auge 2017
Ja, bei diesen Ausstellungen werden Sie an der Kasse Schlange stehen. Aber es lohnt sich!




T. Rex schlägt ein wie eine Bombe

Die Sonderausstellung «T. Rex – Kennen wir uns?» verhilft dem Naturhistorischen Museum Bern nach nur zehn Tagen zu einem Besucherrekord. Mehr...

Mit Kunst Freunde sammeln

Thun 60 Jahre nach seiner Gründung feiert der Förderverein Kunstmuseum Thun sein Bestehen mit der dreiteiligen Ausstellung «Freunde sammeln». Mehr...

Kunstmuseum hält sich zur Hodlerstrasse bedeckt

Bern Hat Mäzen Hansjörg Wyss für seine Spende an das Berner Kunstmuseum eine Bedingung gestellt? Mehr...

Die Ausstellung zum Schweizer Lieblingshobby

Schwarzenburg Ob Fussball, Schach, Musik oder Stricken: Für fast alles gibt es Vereine. Deren Vielfalt und Geschichte behandelt die diesjährige Ausstellung des Regionalmuseums Schwarzwasser in Schwarzenburg. Mehr...

Die Scheibe zwischen Sein und Schein

Mit «Spiegel – Der Mensch im Widerschein» entführt das Museum Rietberg in die fantastische, 7000 Jahre umfassende Kulturgeschichte eines heute ganz alltäglichen Objekts. Mehr...

Wie sich Jan Böhmermann zum Buhmann der Österreicher macht

Video Der Polit-Comedian zeigt eine Ausstellung zu rechtsextremen Tendenzen in Österreich – in Graz. Und provoziert im ORF. Mehr...

Im Vorhof zum Konsumparadies

Das Kunstmuseum Bern zeigt mit der Ausstellung «Ohne Verfallsdatum. Schenkung und Leihgaben der Sammlung Migros Aare» Malerei, Skulpturen, Fotografie und Videoarbeiten von Berner Kunstschaffenden. Mehr...

«Wir werden langsam wahrgenommen»

Madiswil Mit der neuesten Ausstellung schlagen Ueli Bieri und Regula Bieri-Obrecht erneut einen Bogen über die Grenze in den Kanton Luzern. Sie haben mit dem Alten Schulhaus Wyssbach noch viel vor. Mehr...

Klee und Konsorten

Bern Die Ausstellung «Kandinsky, Arp, Picasso ... Klee & Friends» im Zentrum Paul Klee präsentiert Paul Klee als Kind seiner Zeit, das einem Netzwerk von Avantgardisten angehörte und doch stets eigene Wege ging. Mehr...

Jetzt werden die Jahreszeiten perfekt inszeniert

Burgdorf Das erweiterte Museum Franz Gertsch in Burgdorf wird eröffnet. Ein Bauprojekt, bei dem es auf Zentimeter und Millimeter ankam. Nicht zuletzt wegen der Gemälde. Mehr...

Angetrunken zeichnen

Bern Unter dem Namen «Drink'n'Draw» werden weltweit Events durchgeführt, an denen sich Leute treffen, um angeheitert zu zeichnen. Nun wird der Anlass im Naturhistorischen Museum Bern durchgeführt. Mehr...

Video

Die weisse Gefahr mit enormer Zerstörungskraft

Seit Jahrhunderten stellen Lawinen eine massive Bedrohung für Schweizer Bergregionen dar. Das Alpine Museum zeigt in einer Ausstellung auf, wie die Bevölkerung damit umgeht. Mehr...

Stapi äussert sich zur Untersuchung der Leichenschau

Bern Eine christliche Menschenrechtsorganisation hat gegen die Leichenschau «Bodies Exhibition» Anzeige eingereicht. Berns Stapi nimmt erstmals Stellung zu der umstrittenen Ausstellung. Mehr...

«Bodies Exhibition»: Der müde Charme einer Anatomievorlesung

Bern Zahlreich schaute sich das Publikum im Alten Tramdepot aufgeschnittene Bauch­höhlen, hängende Penisse, präparierten Brustkrebs und ein infarktgepeinigtes Herz an. Mehr...

170 Millionen Jahre alt und wunderbar erhalten

Bern Das Natur­historische Museum Bern zeigt einen einzigartigen Fossilienfund: hervorragend erhaltene Stachelhäuter, die vor 170 Millionen Jahren im Aargauer Jura gelebt haben. Mehr...

«Man muss seinen Weg gehen»

Interview Fredi Fischli und Oskar Weiss haben sich wie ihre berühmten Väter der Kunst verschrieben. Anders als diese arbeiten sie aber nicht als Künstler, sondern als Kurator und Galerist. Mehr...

«Die alte Frau mit der Stradivari auf dem Estrich gibt es nicht mehr»

Interview Jason Price und seine New Yorker Firma Tarisio versteigern online historische Geigen. Vorher präsentiert man die Instrumente in Ausstellungen – am Donnerstag erstmals auch in Zürich. Mehr...

«Der Schreck kommt erst im Nachhinein»

Roman Signer, der ewige Sprengmeister? Ein Interview mit dem Appenzeller anlässlich seiner neuen Ausstellung im Kunstmuseum St. Gallen zeigt, dass dem Künstler der Knall gar nicht wichtig ist. Mehr...

«Dieses Haus war eine Wundertüte»

Juri Steiner verabschiedet sich als Direktor des Zentrums Paul Klee in Bern. Neue Herausforderungen, unter anderem im Fernsehen, reizen ihn. Mehr...

«Alleine denken ist kriminell!»

Andreas Vogel gehört zu Zürichs offiziellen Kunsteinkäufern. Im Helmhaus ist deren Ausbeute der vergangenen vier Jahre zu sehen. Mehr...

«Holz ist Leben»

Xylon Schweiz vereinigt Holzschneider. Zwei Thurgauer Künstler erzählen, was sie am Holz fasziniert. Mehr...

Die verbotenen Plattencover

Langenthal Zensur ist seit je eine Begleiterscheinung von Kunst. Die Ausstellung des Plattensammlers Hansjörg Burkhard zeigt den Zusammenhang anhand von Covers auf.   Mehr...

Blind Date im Museum

16 Kulturbetriebe der Stadt Bern organisieren neu ein «Blind Date». Nein, es geht nicht ums Flirten, sondern darum, das Publikum hinter die Kulissen zu führen und mitmachen zu lassen.   Mehr...

Amazonen und Schlossdamen

Schloss Jegenstorf Gefoltert, zwangsverheiratet, vergessen: Die Sonderausstellung «Unsere Frauen» wirft anhand unterschiedlicher Frauenporträts einen Blick auf Alltag und Stellung der Frauen, die einst im Schloss Jegenstorf gelebt haben. Mehr...

Warum sich Museen der schnellen Sparlogik entziehen

Wenn die öffentliche Hand bei Ebbe in der Kasse an den Museen sparen will – oder gar Museen schliesst, dann bringt das fast nichts. Denn die Kantone haben einen gesetzlichen Konservierungsauftrag. Mehr...

Fluss der Zeit in Form und Farbe

Thun Eine spannende Ausstellung zeigt die Galerie Rosengarten mit den Werken von Susann Baur, Jürg C. Bächtold und Adrian Weber. In ­ihnen ist das Unaufhaltsame des ­Universums zu erkennen. Mehr...

Das Blaue vom Himmel

Elsbeth Böniger feiert in ihren Gemälden die ­Farbe, und Christian Indermühle fotografiert Architektur und Landschaften. Zurzeit präsentiert das Künstlerpaar in der Galerie Bernhard Bischoff in Bern gemeinsam erschaffene Stillleben. Mehr...

Er macht aus Mani Matters Liedern Comics

Heimisbach Silvan Zurbriggen hat einen ganz eigenen Zugang zum berühmtesten Schweizer Liedermacher gefunden: Er bringt Songs von Mani Matter auf Papier. Der Berner Grafiker und Illus­trator stellt seine Motive jetzt im Krummholzbad aus. Mehr...

Kitsch made in Thun

Thun Der 1. Weltkrieg setzte der blühenden Keramiksouvenir-Manufaktur in Heimberg und Steffisburg ein Ende. Das Schlossmuseum widmet der Thuner Majolika ab heute Samstag die neue Sonderausstellung. Mehr...

Gestohlen, konfisziert, ausgestellt

Im Krieg geraubt, am Schweizer Zoll aufgetaucht: Neun Kunstschätze aus dem Jemen, aus Syrien und Libyen gelangten illegal nach Genf und wurden konfisziert. Mehr...

Literaten im Rausch

Alkohol, Opium – oder Disziplin? Schriftsteller bedienten sich stets unterschiedlichster Hilfsmittel zum Schreiben. Eine Ausstellung in Zürich folgt ­Autoren auf ihrer manischen Suche nach Inspiration. Mehr...

Surrealisten lassen Puppen tanzen

Das Museum Bellerive in Zürich zeigt mit «Real Surreal» eine fantastische Schau mit Meisterwerken der Avantgarde-Fotografie. Mehr...

Per Elefant durch Victorine Müllers Galaxis

Victorine Müller ist international bekannt für ihre poetischen Performances. In der Berner Galerie da Mihi zeigt sie nun ihre neusten zeichnerischen, plastischen und audiovisuellen Arbeiten. Mehr...

Stadtfamilie lebt ihren Traum von der Alp

Annemarie und David Raemy aus Bern waren letztes Jahr den ganzen Sommer oberhalb von Lauenen auf der Alp. Mit einer Fotoausstellung wollen die beiden Geografen den Alpsommer in die Stadt bringen. Mehr...

Als Paul Klee in Bern den Paukenspieler schuf

Bern Paul Klee (1879–1940) hatte ein zwiespältiges Verhältnis zu seiner Heimatstadt. Die Ausstellung «Klee in Bern» zeigt, welche Spuren der Künstler in der Bundesstadt hinterliess, wer ihn förderte und wie er lebte. Mehr...

Das Arsenal der Ungehorsamen

Londons Victoria-and-Albert-Museum zeigt diesen Sommer eine Sammlung von «Disobedient Objects»: Von subversiven Teetässchen bis zu kriegerischen Barbie-Puppen. Mehr...

In guter Gesellschaft

Die Galerie da Mihi zeigt mit «Flurina Hack – am Katzentisch» und «Remy Erismann – Prosthesis» eine Doppelausstellung auf der Höhe der Zeit. Mehr...

Wie sah Johann Sebastian Bach wirklich aus?

Eine Ausstellung in Eisenach sortiert echte und falsche Porträts des Komponisten. Mehr...

Diese wohlige Erschöpfung nach dem Töten

Kritik Das Bündner Kunstmuseum Chur zeigt die Jagd als Leidenschaft. Mehr...

Was Blinde sehen

Kritik Sophie Calle fotografiert das Sehen der Blinden. Eine aussergewöhnliche Ausstellung im Fotomuseum Winterthur. Mehr...

Aussergewöhnlich und berührend

Thun Noch zwei Wochen ist im Kunstmuseum die Ausstellung «Extraordinaire!» zu sehen. Die Arbeiten von Patienten aus Psychiatrischen Institutionen sind sehr berührend. Mehr...

Von Fröschen und Menschen

Langenthal Das Kunsthaus Langenthal präsentiert zurzeit zwei Ausstellungen, in denen Natur und Künstlichkeit aufeinanderprallen. Visuelles wie Auditives gibt es dabei zu entdecken. Mehr...

Aufbruch ins Offene, Bunte, Freie

Das Kunstmuseum Basel zeigt in einer hinreissenden Ausstellung, wie der Kubismus sich die Farbe eroberte. Mehr...

Startschuss für den Frühling

Langenthal Die Ausstellung von Sylvia Heuser und Doris Hirzel in der Galerie Leuebrüggli in Langenthal zeigt sehr unterschiedliche Werke, die sich jedoch gut ergänzen. Mehr...

Chinesische Kunst von heute

Interlaken Vier namhafte chinesische Kunstschaffende haben Werke im Spannungsfeld zwischen Ost und West gestaltet. Zu sehen sind diese im Kunsthaus. Mehr...

Spelterinis Welt von oben

Bern In der Ausstellung «Von oben» thematisiert die Nationalbibliothek die Geschichte der Luftaufnahmen in der Schweiz. Mehr...

Das Ohr als Tor zum Unbewussten

Das Basler Museum Tinguely präsentiert in einem «Hör-Parcours» hundert Jahre Radiogeschichte. Über 200 Stunden Radioproduktion sind abrufbar.  Mehr...

Farbexplosion im Atelier

Der deutsche Künstler Martin Kasper zeigt in der Berner Galerie Bernhard Bischoff seine Bilder. Das Thema des figurativen Malers sind Räume, die es in sich haben. Mehr...

«Eine echte Bereicherung»

Brienz Der Brienzer Fotograf Urs Zimmermann gestaltet gemeinsam mit fünf Holzbildhauern eine Ausstellung. Die Vernissage in der Burgergalerie zog über 100 Personen an. Mehr...

Auf dem Karussell der Gefühle

Ostermundigen Die Schule Dennigkofen will ärgern und ­beglücken. Während dreier Tage können Besucher in Ostermundigen einen Event mit Ausstellung rund ums Thema Emotionen besuchen. Mehr...

Kleider, Keramik und Katzentreppen

Eine Studie über Katzentreppen, Keramik wie aus Schlagsahne oder traditionelles Kunsthandwerk aus Leder: Die Ausstellung «Bestform» im Kornhausforum präsentiert, was der Kanton Bern punkto Design zu bieten hat. Mehr...

Die Schweiz auf dem Weg zum modernen Staat
So sieht die neue Dauerausstellung im Landesmuseum Zürich aus.

Das Beste fürs Auge 2017
Ja, bei diesen Ausstellungen werden Sie an der Kasse Schlange stehen. Aber es lohnt sich!


Ein Neuer auf der Bildfläche
Eine stille, starke Entdeckung: Das Kunstmuseum Bern widmet dem 75-jährigen Tessiner Maler Cesare Lucchini seine erste Übersichtsausstellung.

Revoluzzer im Bild
Wie sieht Revolution aus? So, zum Beispiel, weiss eine Ausstellung im Londoner Victoria & Albert Museum.


Werke von Hans Jakob Oeri
Das Kunsthaus Zürich zeigt in einer neuen Ausstellung Bilder des Schweizer Malers.

Chinesisches Geflüster
Eine Schau mit 150 Bildern aus der Sammlung von Uli Sigg dokumentiert die Entwicklung der chinesischen Kunst der letzten 15 Jahre.



Samira Hodaei
Bilder der iranischen Künstlerin, die ab 26. Juli in Rapperswil im Kunst(Zeug)Haus ausstellt.

Es lebt!
Ein Paralleluniversum am anderen Ende der Welt: Das Zürcher Museum Rietberg zeigt erstmals Stammeskunst aus Papua-Neuguinea.


Stichworte

Autoren

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.