Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die zügige Bise der Veränderung

Die Poststelle im Gemeindehaus in Ursenbach wird zu wenig benützt. Deshalb prüft die Post Alternativen wie eine Agentur oder den Hausservice. Möglich ist auch eine Kombination mit der Gemeindeverwaltung, zu der es heute im Bild links geht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin