Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die USA erliegen der imperialen Versuchung

Es war die kurze Renaissance der US-Kavallerie: An der Seite von Afghanistans berittener Nordallianz kämpften Ende 2001 auch Elitesoldaten der US Army und CIA-Offiziere auf Pferden. Im unzugänglichen HindukuschGebirge machten sie Jagd auf die Taliban und al-Qaida. Allerdings setzten die US Special Forces auch Hightechgeräte aus dem 21. Jahrhundert ein, etwa um feindliche Stellungen für die Luftwaffe zu markieren. Das Pentagon begann Anfang 2002, seine Elitetruppen wieder abzuziehen, obwohl ihnen Osama Bin Laden entwischt war. Im Irak warteten neue Aufgaben.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin