Zum Hauptinhalt springen

SAC-Hütten im FrühjahrDie Uneinigkeit, wer denn nun der Chef ist

Die Skitourensaison ist eingeläutet; die Wildhornhütte ist seit drei Wochen offen. Ein Drittel der übrigen Skitourenhütten des SAC gehen heute in Betrieb.

Die Hüttenwarte David und Monika Schmid mit Kater Tigerli und Ben vor der Wildhornhütte.
Die Hüttenwarte David und Monika Schmid mit Kater Tigerli und Ben vor der Wildhornhütte.
Foto: Bruno Petroni

Der Arbeitsplatz von Monika und David Schmid ist nicht eben um die Ecke: Nach zweistündiger Autofahrt von Oberburg zur Iffigenalp und nochmals so lang dauerndem Aufstieg mit den Steigfellen erreichen sie die Hütte, mit deren Pacht sie sich einen Lebenstraum erfüllen konnten. Vor gut drei Wochen haben Schmids die Hütte ausgewintert und empfangen Skitourenfahrer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.