Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tennis-Sternstunde in PragBencic führt die Schweiz in den WM-Halbfinal

Abgehoben: Belinda Bencic und Jil Teichmann zeigten im entscheidenden Doppel gegen die favorisierten Tschechinnen eine bestechende Leistung.

«Wir sind ein cooles Team. Und wir sagten uns: Wir geniessen diesen Match, diese Atmosphäre»

Jil Teichmann

«Bencic hatte einen exzellenten Tag»

Golubic: Vom 4:1 zum schnellen Ende

3 Kommentare
Sortieren nach:
    ralfkannenberg

    "in einem Final, in dem sie 1998 gegen Spanien in Genf knapp unterlag"

    Unvergessen die Bilder, wie die damals noch junge und sehr beliebte 19-jährige weinende Patty Schnyder von der Familie Hingis getröstet wurde.