Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Schamanin des Rock 'n' Roll

Schuf mit «Horses» den Soundtrack der persönlichen und ultimativen Rebellion: Patti Smith, 71. Bild: Jesse Dittmar/Redux/Laif

Beeinflusst von Arthur Rimbaud und Bob Dylan

Ein Meer an Möglichkeiten: Patti Smith im Dezember 1975. Foto: Getty Images

«Horses» entstand im Studio von Jimi Hendrix

«Klar geht es in ‹Horses› auch um Erinnerungen, doch es ist auch eine Ermutigung für die Zukunft», sagt Patti Smith. Bild: Getty Images/Mick Gold

Sich von all dem Übel der Welt nicht unterkriegen lassen