Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Renten müssen für ein anständiges Leben reichen»

«Man spürt quer durch die Parteien hindurch den Willen, die Sicherung der Altersvorsorge ganzheitlich zu lösen», sagt der Leiter der GFS-Umfrage, Urs Bieri: Ein Paar tanzt an einem Tanznachmittag für Senioren. (Archivbild Keystone, Gaetan Bally)
1 / 6

Ist es heute realistischer geworden, bei der Rentenreform einen Konsens zu finden?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin