Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Rauchsäule war gigantisch»

1 / 2
Weshalb das Dach Feuer gefangen hat, ist unklar – dabei sind aber mehrere Gasflaschen explodiert: Polizei und Feuerwehr vor Ort.
Die Feuerwehr rückte mit zwischen 50 und 100 Mann an, um den Brand zu löschen: Feuerwehrleute löschen den Brand.
Weshalb das Dach Feuer gefangen hat, ist unklar – dabei sind aber mehrere Gasflaschen explodiert: Polizei und Feuerwehr vor Ort.