Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Parteitag des rechtsnationalen Rassemblement NationalDie Provokateurin will an die Macht

Marine Le Pen hat es eilig. Auf dem Parteitag positionierte sie sich für die Präsidentschaftswahl 2022.

Le Pens Partei wird beliebig

Sie will diejenige sein, die «laut sagt, was alle leise denken».

Marine Le Pen wurde am Sonntag mit 98 Prozent als Parteivorsitzende bestätigt.
In ihrer Rede klang sie zum Teil wie der amtierende Präsident, bediente aber auch die bekannten Ressentiments.
10 Kommentare
Sortieren nach:
    Fabio Rossi

    Diese Frau versucht zwanghaft seit zehn Jahren an die Macht zu kommen. Geht es nochmals zehn Jahre ist sie in Frankreich bereits über dem Rentenalter. Mal davon abgesehen dass sich diese Partei der Welt zu Liebe gleich auflösen sollte, stellt sich die Frage ob die wirklich nichts besseres als Le Pen zu bieten haben.