Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Kombination aus Sampras und Agassi

Zwischen diesen Bildern liegen über acht Jahre: Roger Federer als Australian-Open-Sieger 2004 (l.) und als Wimbledon-Champion 2012.
1 / 4