Die Kabine der Zukunft

Hintergrund

Wenig Platz, viele Menschen, kaum Bewegung – für viele Passagiere ist der Flug eine Qual. Spanische Forscher wollen das mit ihrem Konzept No-Stress-Cabin ändern.

Neue Ideen gefragt: Entspannung über den Wolken.

Neue Ideen gefragt: Entspannung über den Wolken.

(Bild: Airbus)

Auf jedem Flug erleben rund 16 Prozent der Passagiere einmal eine kleinere oder grössere Stressphase. Das ergaben wissenschaftliche Untersuchungen. Aufgrund dieser Ergebnisse suchte eine Gruppe von spanischen Forschern nach Faktoren, die Flugreisen für die Reisenden angenehmer machen können.

No-Stress-Cabin nennen sie ihr Projekt, in das drei Fluggesellschaften eingebunden sind. Die EU finanziert das Projekt mit. Zuerst wollen die Experten ausfindig machen, wie man den Gemütszustand der Passagiere über ausgesandte Körpersignale wie Schweiss oder Geräusche messen kann.

Intensive Testphase mit Passagieren

Die Experten testen darauf aufbauend dann unzählige neue Materialien für das Interieur von Flugzeugen. Dazu gehören Wandverkleidungen, welche Vibrationen und Geräusche absorbieren. Oder Textilien und Kunststoffe, die sich dem Gemütszustand des Passagiers anpassen.

Hinter dem Projekt stehen die spanischen Organisationen Inescop (Instituto Tecnológico del Calzado y Conexas), Aitex (Instituto Tecnológico Textil) und Aidima (Instituto Tecnológico del Mueble, Madera, Embalaje y Afines). Sie beziehen bei ihren Forschungen auch Passagiere mit Flugangst mit ein. Die Befunde nutzt die Forschergruppe dann, um Modelle von Kabinen zu bauen, die Passagiere dann wiederum testen.

Zonen für Spiele, Gespräche und Ruhe

Auch andere forschen an der Kabine der Zukunft. Airbus arbeitet seit Jahren an der Concept Cabin. Sie beinhaltet keine Klassen mehr, sondern Zonen – Zonen für Spiele, Zonen zur Ruhe, Zonen für Gespräche. Der Flugzeugrumpf ist transparent und erlaubt Passagieren einen totalen Blick ins All und auf die Erde.

Weitere Themen aus der Welt der Airlines finden Sie auf Aerotelegraph.com. Aerotelegraph ist eine Medienagentur unabhängiger Aviatikjournalisten in Zürich.

Wie stellen Sie sich die Kabine der Zukunft vor? Was wäre Ihnen wichtig? Schreiben Sie einen Kommentar!

Aerotelegraph.com/at

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...