Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Korsika kulinarischDie Insel ist auch ein Schlemmerparadies

Vor mehr als 1000 Jahren als Flüchtlingslager und Trutzburg gebaut: Das Bergdorf Sant’Antuninu.

Vom Banker zum Bauern

Jean-Christophe Savinelli produziert auf seinem Hof an Korsikas Westküste «Brocciu», einen Ziegenfrischkäse.

Im Garten wachsen Zitronen und Guava

Robert Kran unterhält in der Nähe des Dorfes Avapessa einen drei Hektaren grossen Bio-Obstgarten.
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Josef Künzle

    Ein toller Beitrag über das eher unbekannte aber darum auch besonders reizvolle Korsika. Es gibt darüber hinaus noch viel mehr zu entdecken wenn man Zeit hat und nicht "nur" Badeferien macht. Die "Berge im Meer" wie man Korsika auch nennt haben mich vor Jahren gepackt und so verbringe ich viele Monate hier.