Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verkehrsstaus in und um ThunDie Homeoffice-Pflicht verfälscht derzeit das Bild

Urs Ramseier, Geschäftsführer der Firma SID Sicherheitsdienst GmbH, dreht nachmittags beim Zebrastreifen auf Höhe Thunerhof die Tempotafel von 50 auf 30. Es ist eine der Sofortmassnahmen gegen Verkehrsstaus in diesem Gebiet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin