Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Leserreaktionen«Die Gemeinden richten mit der grossen Kelle an»

Die Gemeinde Köniz ist auf höhere Steuereinnahmen angewiesen.

Zur Steuererhöhung in Köniz

Zu «Hat EWB Wasserversprochen, das es gar nicht gibt?»

Zu «Erste Älpler geben auf»

Zu «EU anerkennt Covid-Zertifikat»

Zu «Parteiversammlung der Berner SVP wirft Fragen auf»

Zu «‹Ich weiss nicht, ob das mein letzter Auftritt in Wimbledon war›»

Zum Preisanstieg für Gemüse wegen dem Junihagel

1 Kommentar
Sortieren nach:
    R. Wälchli

    Es ist nicht die Fehlplanung der Gemeinden, sondern die Vorgaben von Bund und Kanton! Heute müssen die Gemeinden Millionen in Schulen, Kinderbetreung und Sozialhilfe bezahlen, aber genau von diesen Profitteuren zahlt niemand Steuern! Warum sollen Familien Steuererleichterungen erhalten wen genau wgen denen Schulraum gebaut werden muss? Warum sollen Sozialhilfeempfänger aum ihrem Lohn der Sozialhilfe keine Steuern bezahlen?