Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Referendum zu Frontex-BeteiligungDie «Festung Europa» stürzt SVP und Linke ins Dilemma

Ein Frontex-Schiff vor der Küste der griechischen Insel Lesbos: Die Grenzschutzagentur steht von linker Seite in der Kritik.

Drohender Ausschluss aus Schengen und Dublin

«Es darf keine Solidarität im Unrecht geben.»

Balthasar Glättli, Präsident der Grünen
Mauern gegen Migranten: Ein Fahrzeug der Frontex patrouilliert auf der griechischen Seite des Flusses Evros.

«Es ist gefährlich, sich mit dem politischen Gegner ins Bett zu legen.»

SVP-Nationalrat Mauro Tuena

«Einen Alleingang der Schweiz im Asylbereich erachten wir nicht als zielführend.»

Peter Meier, Schweizerische Flüchtlingshilfe

EU-Parlament blockiert Gelder

88 Kommentare
Sortieren nach:
    Ruedi Basler

    Jahr für Jahr exportieren Schweizer Waffenproduzenten Waffen in Millionenhöhe. Schweizer Banken investieren Milliarden in ausländische Rüstungsfirmen. Diese Waffen werden in Kriegen eingesetzt. Zurück bleiben kaputte Länderund deren Bevölkerung flüchtet.