Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu tödlichen Selfie-UnfällenDie Faszination des lächerlichen Todes

Eine heikle Angelegenheit: Ein Tourist fotografiert sich auf dem Kjeragbolten in Norwegen, dem gefährlichsten Stein der Welt.

Idioten, Narzissten, selber schuld

Auch die 25-jährige Selfie-Tote hatte das Recht auf ein erfülltes Leben.