Zum Hauptinhalt springen

Medizin-Nobelpreis für VirologenDie Fahndung nach dem Virus dauerte Jahrzehnte

Im Gegensatz zu heute mussten die Entdecker des Hepatitis-C-Virus auf ein molekularbiologisches Verfahren zugreifen, das noch völlig unerprobt war. Für diese Leistung bekamen die Forscher jetzt den Nobelpreis.

Modell eines Hepatitis C Virus.
Modell eines Hepatitis C Virus.
Illustration: Kateryna_Kon

Die Krankheit, sie schien vertraut. Eine Entzündung von Gewebe, zerstörerisch und hartnäckig, mutmasslich ausgelöst durch ein Virus – doch durch keines, das man kannte. Und so begann die Suche nach einem neuen Erreger. Anders als beim Coronavirus Sars-CoV-2, das heute die Welt in Atem hält, sollte die Fahndung nicht Wochen, sondern Jahrzehnte dauern. Dass sie erfolgreich war und zur Entdeckung des Hepatitis-C-Virus führte, beschert Harvey J. Alter, Michael Houghton und Charles M. Rice nun den Nobelpreis für Medizin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.