ABO+

Die Designerin, die gerade die ETH verwandelt

Ihre Vorhänge rhythmisieren Innenräume, haben quasi choreografische Qualitäten. Wer ist Petra Blaisse?

Lässt sich gerne von Kollegen inspirieren: Petra Blaisse an der internationalen Architekturausstellung in Venedig, 2012. Foto: Getty Images

Lässt sich gerne von Kollegen inspirieren: Petra Blaisse an der internationalen Architekturausstellung in Venedig, 2012. Foto: Getty Images

Ihre Räume fliessen, ihre Landschaften sind mäandrierende, offene Zonen, alles ist in Bewegung und regt zu Bewegung an: Die Kategorien Innen und Aussen lösen sich auf, es entsteht ein Spiel zwischen Verschwinden und Erscheinen, Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit. Das klingt zunächst paradox, ist aber genau die Essenz der Arbeit von Petra Blaisse und ihres Büros Inside Outside. Landschaften, Innenräume, Ausstellungsszenografie: Die drei Tätigkeitsbereiche des niederländischen Büros gehen häufig ineinander über. «Wir sind wohl weltweit die Einzigen, die all diese Bereiche gleichzeitig abdecken», sagt Blaisse bei unserer Begegnung nicht ohne Stolz.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt