Zum Hauptinhalt springen

Neues Clublokal in RamseiDie Dead Riders sind endlich angekommen

Sechs Jahre waren die Mitglieder des Motorradclubs Dead Riders auf der Suche nach einem geeigneten Clublokal. Nun sind sie fündig geworden: im Westerndorf in Ramsei.

Das neue Lokal der Dead Riders: Der Saloon im Westerndorf der HRS Arena.
Das neue Lokal der Dead Riders: Der Saloon im Westerndorf der HRS Arena.
Foto: Nicole Philipp 

Ein Bild wie in einem Westernfilm: Auf der Veranda vor dem Saloon stehen Schaukelstühle, daneben ein Holzfass. Auch im Innern des Holzgebäudes erinnert viel an Cowboys und Pferde, oder besser gesagt an Pferdestärke. Denn die Mieter des Saloons, der im Westerndorf der HSR Arena in Ramsei steht, ist seit kurzem der Sumiswalder Motorradclub Dead Riders. «Es ist ein Glücksfall, nun hat die Suche ein Ende», sagt Clubpräsident Urs Eggimann und meint damit die lange Suche nach einem neuen Stammlokal.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.