Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Cremo AG verlässt SteffisburgRund 30 Angestellte verlieren wohl ihre Arbeit

Die Firma Cremo gibt ihren Steffisburger Standort auf.

Jobangebote in Villars

«Unsere Produktion ist nicht optimal aufgestellt. Wir haben Überkapazitäten und verzetteln uns zu stark.»

Thomas Zwald, Generalsekretär der Cremo AG

«Petit Crémier» bleibt in der Region

Das Firmenareal an der Schwäbisstrasse 40.

«Eine Industriebrache, ähnlich einer offenen Wunde, an guter Lage in Steffisburg möchten wir vermeiden.»

Thomas Zwald, Generalsekretär der Cremo AG

Entsteht eine Begegnungszone?

«Bei der Planung werden wir gerne Unterstützung anbieten und im Sinne der übergeordneten Instrumente mitgestalten.»

Jürg Marti (SVP), Gemeindepräsident von Steffisburg
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Matthias Schaad

    Ich erinnere mich noch, als es noch die "Verbandsmolkerei" war und ich in der Stromerstifti Anfang der 80er mitgeholfen habe, die Edamerkäserei aufzubauen.

    Ende der 70er habe ich im Sommer Geld verdient als Mitfahrer der Pierrot Lusso Lastwagen. Jeden Tag eine andere Tour. Schönes Sackgeld verdient.