Zum Hauptinhalt springen

Juni-Session im Grossen RatDie Corona-Diskussion dreht sich um die Schuldenbremse

Die Finanzkommission will, dass auch die Ausgaben für Corona bei der Schuldenbremse berücksichtigt werden. Vorstösse gibt es bislang eher wenige.

Finanzkommissionspräsident Daniel Bichsel (SVP, Zollikofen) bezweifelt, dass der Kanton Bern im laufenden Jahr ein Minus schreiben wird.
Finanzkommissionspräsident Daniel Bichsel (SVP, Zollikofen) bezweifelt, dass der Kanton Bern im laufenden Jahr ein Minus schreiben wird.
Foto: Franziska Scheidegger

Wenn der bernische Grosse Rat am 2. Juni seine Sommersession beginnt, geht es gleich ans Eingemachte: Nach den Wahlen des Präsidiums befasst sich das Parlament direkt mit den Notverordnungen zu Corona, die der Regierungsrat in den letzten Monaten erlassen hat. Konkret geht es dabei unter anderem um folgende Eckpunkte:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.