Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Aussagen von Swisstransplant sind falsch und tendenziös»

«Letztes Jahr erhielten wir bis Anfang Juni kein einziges Spenderherz, das war völlig ungewöhnlich», sagt der Berner Herzchirurg Thierry Carrel.

Herr Carrel, Sie kritisieren, im Standortwettkampf um Herztransplantationen sei ein «völlig unethischer Wettbewerb» im Gang.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin