Zum Hauptinhalt springen

Wahlen in Langenthal – die JLL«Die Ausgaben überprüfen und in die Zukunft investieren»

Fünf Fragen, fünf Antworten. Im Vorfeld der Stadt- und Gemeinderatswahlen nehmen die Parteien Stellung zu den wichtigsten Themen in Langenthal.

André Rentsch, Co-Präsident der Jungliberalen Langenthal, ist überzeugt, dass Langenthal ein gutes Bildungsangebot hat.
André Rentsch, Co-Präsident der Jungliberalen Langenthal, ist überzeugt, dass Langenthal ein gutes Bildungsangebot hat.
Foto: PD

André Rentsch, die Folgen der Corona-Pandemie machen sich nicht nur bei vielen Bürgerinnen und Bürgern, sondern auch im städtischen Haushalt bemerkbar. Wie agiert eine umsichtige Politik?

So wie ein verantwortungsvoll handelndes Unternehmen auch reagiert: Ausgaben noch genauer überprüfen als ohnehin und gleichzeitig in die Zukunft investieren. Aufträge sind für die lokalen Unternehmen in dieser Phase sehr wichtig. Eine noch umfassendere Kostenkontrolle ist wichtig. Eine blinde Erhöhung der Einnahmen (Steuererhöhung) ist der falsche Weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.