Zum Hauptinhalt springen

Badi HerzogenbuchseeDeutlich weniger Aktien gezeichnet als erhofft

Die Aktienkapitalerhöhung der Aquarena Sport + Wellness AG ist beendet. Das Ergebnis bleibt jedoch klar hinter den Erwartungen zurück. Die Verantwortlichen wollen daher einen weiteren Anlauf nehmen.

Die Badi in Herzogenbuchsee ist um- und ausgebaut worden. Derzeit ist sie aber immer noch wegen Corona geschlossen.
Die Badi in Herzogenbuchsee ist um- und ausgebaut worden. Derzeit ist sie aber immer noch wegen Corona geschlossen.
Foto: Marcel Bieri

Es sei nicht so, dass sie gedacht hätten, man bekomme das Geld locker zusammen. Verwaltungsratspräsident Hans Zimmermann meint damit die 1,5 Millionen Franken, welche sich die Aquarena Sport + Wellness AG in Herzogenbuchsee als Ziel für die Aktienkapitalerhöhung gesteckt hatte. Dennoch macht er kein Geheimnis daraus, dass er enttäuscht ist und sich mehr erhofft hatte: «Wir sind deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.