Zum Hauptinhalt springen

Überraschende Wende an der TourSo kam es zum Coup von Tadej Pogacar

Der 21-Jährige fängt mit einem überragenden Zeitfahren Landsmann Primoz Roglic noch ab und wird jüngster Gesamtsieger seit dem Zweiten Weltkrieg.

Vom Publikum zum Sieg getragen: Der junge Slowene Tadej Pogacar zeigte am vorletzten Tour-Tag, was in ihm ste ckt.
Vom Publikum zum Sieg getragen: Der junge Slowene Tadej Pogacar zeigte am vorletzten Tour-Tag, was in ihm ste ckt.
Christophe Petit Tesson (Keystone)

«Incroyable! Incroyable!», ruft der TV-Kommentator immer und immer wieder. «Unbelievable. Unbelievable», stammelt der 21-Jährige, als ihm das erste Mikrofon hingehalten wird. Es scheint, als ob «unglaublich» in diesem Moment das einzige Wort ist, das die fassungslosen Zeugen dieser Szenen noch von sich geben können. Für klarere Gedanken, Analysen und so weiter fehlt ihnen schlicht die Denkkapazität. Die Gehirne sind überfordert, zu verarbeiten, was sie soeben erlebt haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.