Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Visuelle ÜbersichtDer Ukraine-Krieg in Grafiken und Karten

Hier gab es mehrere Bombeneinschläge: Das beschädigte Olympiastadion in Tschernihiw, daneben Wohnhäuser.
Hier sind nach ukrainischen Angaben 300 Menschen durch einen Bombenangriff getötet worden: Das Theater für dramatische Kunst in Mariupol (rechts). Das Wort «Kinder» ist auf Russisch in grossen weissen Buchstaben auf den Boden gezeichnet.
Bild der Zerstörung: Das Theatergebäude in Mariupol nach dem Bombenangriff.
Versuchen vor den Angriffen zu fliehen: Ukrainerinnen und Ukrainer überqueren in Irpin nahe Kiew einen Fluss.