Zum Hauptinhalt springen

Treffpunkt für JugendlicheDer suchtfreie Ausgang ist gesichert

Der Gemeinderat von Huttwil hat der Weiterführung des Projekts Midnight zugestimmt. Mit diesem wird für die Jugendlichen ein Freizeitangebot am Samstagabend organisiert.

Midnight Huttwil hat sich in den letzten fünf Jahren unter den Jugendlichen etabliert.
Midnight Huttwil hat sich in den letzten fünf Jahren unter den Jugendlichen etabliert.
Foto: Andreas Marbot

Auch im nächsten Winterhalbjahr gibt es in Huttwil das Jugendangebot Midnight. Der Gemeinderat bewilligte dafür einen Kredit von 29’500 Franken und schloss gleichzeitig eine dreijährige Vereinbarung mit der Stiftung Idée Sport ab.

Seit 2015 steht die Turnhalle Dornacker an 20 Samstagabenden im Winterhalbjahr von 20 bis 23 Uhr für Jugendliche offen. Im letzten Winter fanden allerdings nur 17 Veranstaltungen statt, weil die letzten Anlässe wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten.

Fast die Hälfte der Teilnehmenden habe die Anlässe jedes zweite Mal oder öfter besucht, teilt der Gemeinderat mit. In der nationalen Statistik von Midnight Sports liege der Mittelwert der konstanten Teilnahme bei 40 Prozent. Der überdurchschnittlich hohe Wert zeige, dass sich das Projekt in Huttwil etabliert habe, stellt der Rat fest.

Midnight Sports ist ein nationales Projekt. Es ist für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren kostenlos, tabak-, drogen- und alkoholfrei. Es bietet ihnen neben Sport und Bewegung die Gelegenheit, sich ungezwungen zu begegnen. Sie werden zudem in die Organisation eingebunden. In Huttwil sind im nächsten Winterhalbjahr wieder 20 Veranstaltungen vorgesehen. Die neue Saison startet nach den Herbstferien.