Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Einschätzung zu WirtschaftszahlenDer schlimmste Einbruch seit Messbeginn

Eine grosse Angst drückt auch dann auf den Konsum, wenn wirtschaftliche Aktivitäten wenig eingeschränkt werden.

Ein historisch einmaliger Absturz in einem Quartal

Die Bedeutung des Einbruchs

Die weiteren Aussichten

Der gefährliche Tanz im Inland

Wie gross ist der Zusammenhang zwischen für die Gesundheit nötigen Einschränkungen und einer Schädigung der Wirtschaft?

Die Bedeutung des Auslands

32 Kommentare
Sortieren nach:
    Franz Büchel

    Die Frage ist, wie sich die relevanten Wirtschaftszahlen weiterentwickeln in der Schweiz und in den Export-Ländern. Genügt das wirtschaftliche Massnahmenpaket des Bundes und das Fluten mit Geld in fast allen Ländern, um die Realwirtschaft strukturell wieder wachsen zu lassen -oder gefährdet es als Everything-Bubble das ganze System? Können wir die Chance in dieser einmaligen Situation erkennen und umsetzen?- Müssen wir uns auf eine längere Unsicherheit und eine Rezession einstellen und den Gürtel enger schnallen- und ist das vielleicht gerade die Chance?