Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Reiz des schlechten Wetters

Blick von oben auf den Tross. Das Feld der Tour de Suisse fährt durch die fahnengeschmückte Hauptstrasse von Meiringen. Auch das weniger gute Wetter lockte viele Interessierte an den Strassenrand.
Die jungen Fussballer der SV Meiringen und die Nachwuchstalente des FC Thun posieren beim Tour-de-Suisse-Ziel mit dem gelben Haribo-Bären.Junge Helfer und Radsport-Fans gestern im Zielgelände der Tour de Suisse in Meiringen.
Die Spitzengruppe mit dem Belgier Tom Boonen führ die Tour de Suisse auf der Strecke zwischen Montreux und Meiringen an.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin