Zum Hauptinhalt springen

Sportzentrum HeimbergDer Präsident hängt noch ein Jahr an

Nach 22 Jahren im Verwaltungsrat wollte Bernhard Gyger das Präsidium der Genossenschaft Sportzentrum abgeben. Auch wegen Corona bleibt er noch ein Jahr.

In kleinem Rahmen – acht Mitglieder des Verwaltungsrates und Geschäftsführer Frederik Reinmann – fand am Dienstagabend in Heimberg die Generalversammlung der Genossenschaft Sportzentrum Heimberg statt. Rund hundert Genossenschafter hatten vorgängig ihre Stimme zu den statuarischen Geschäften abgegeben, wie Verwaltungsratspräsident Bernhard Gyger auf Anfrage sagt. «Das sind ähnlich viele Stimmen, wie jeweils Genossenschafter an einer Versammlung zugegen sind.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.