Zum Hauptinhalt springen

Wechsel in der Stadt ThunDer mobile Pumptrack zieht zur Schule Gotthelf

Am Donnerstag zügelt die Stadt Thun den mobilen Pumptrack von der Schadaugärtnerei zur Primarschule Gotthelf. Dort bleibt die Bike- und Skateanlage bis im Frühjahr 2021.

Die Stadt Thun zügelt den mobilen Pumptrack von der Schadaugärtnerei zur Primarschule Gotthelf.
Die Stadt Thun zügelt den mobilen Pumptrack von der Schadaugärtnerei zur Primarschule Gotthelf.
Foto: PD

Seit Herbst 2017 stellt die Stadt Thun Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen mobilen Pumptrack zur Verfügung, der rege genutzt wird. Damit möglichst viele von der Bike- und Skateanlage profitieren können, wird sie ungefähr alle drei Monate gezügelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.