Zum Hauptinhalt springen

Die Corona-KolumneDer Mensch, ein Hamsterer

Leben, lieben und leiden im Ausnahmezustand.

Die Serie zur Pandemie.
Die Serie zur Pandemie.

Plötzlich ist sie da, die Endzeitstimmung. Wie mein Kolumnen-Compagnon Giannis Mavris habe auch ich mir alles ganz anders vorgestellt. Klar: Der Bundesrat hält Krisenpressekonferenzen ab. Klar: Quacksalbende versuchen, irgendwelche Wässerchen als Heilmittel zu verkaufen. Klar: Es braucht Zeit, bis alle den Ernst der Lage verstehen. Das war alles zu erwarten. Was ebenfalls zu erwarten war: Hamsterkäufe. Und damit auch irgendwie die ewige Wiederholung desselben Hamsterwitzes in allen Medien («Haha, ich kauf mir jetzt einen Hamster»). Aber Leute, jetzt mal im Ernst: Toilettenpapier? Wirklich?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.