Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Kampf um SRG-Onlinewerbung beginnt

Wie weit darf die SRG im Internet publizistisch und kommerziell gehen? Darüber streiten sich öffentlich-rechtliche und private Medien seit Jahren. Am kommenden Donnerstag entscheidet die Ständeratskommission für Fernmeldewesen erstmals konkret über einen Vorstoss: SVP-Ständerat Maximilian Reimann verlangt ein gesetzliches Verbot von Online-Werbung für die SRG.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin