Zum Hauptinhalt springen

Flaggenstreit im Berner JuraWarum in Moutier bereits die Jura-Fahne weht

Grossrätin Anne-Caroline Graber (SVP) will eine eigene Fahne für den Berner Jura. Die Kantonsregierung hat aber keine Lust auf eine Fahnendebatte.

Für die Separatisten eine Frage der Identität, für die Proberner eine Provokation: An Moutiers Rathaus hängt die Jurafahne.
Für die Separatisten eine Frage der Identität, für die Proberner eine Provokation: An Moutiers Rathaus hängt die Jurafahne.
Foto: Daniel Fuchs

Jawohl, die Jurafahne flattere derzeit am Hôtel de Ville von Moutier, bestätigt Gemeinderat Valentin Zuber (PSA). Dass im immer noch bernischen Jurastädtchen das Emblem des Kantons Jura und der Separatisten am Rathaus hängt, ist ein Dauerpolitikum. Für die Berntreuen ist es schlicht eine Provokation, dass die separatistische Mehrheit der Gemeindebehörden die Fahne aufzieht, bevor Moutier offiziell zum Kanton Jura gehört. Das dauert noch. Nach der Annullierung durch das Berner Verwaltungsgericht muss die Abstimmung über den Kantonswechsel wiederholt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.