Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

April, April!Bären aufgebunden mit «Bären-Bau» am Kunstmuseum

Stahl und Glas statt Sandstein: Der neue Erweiterungsbau soll den Kopf eines Bären darstellen, die Fussgängerpassage zum historischen Stettler-Bau ist die Zunge des Berner Wappentiers.

Das war unser 1.-April-Scherz-Artikel:

Erhebliche Auflagen

Unesco-Weltkulturerbe-Titel gefährdet

«Geschmacklosigkeit sondergleichen»

Auch er galt als hässlich und wurde bekämpft: Der Meret-Oppenheim-Brunnen auf dem Berner Waisenhausplatz.

Unbrauchbar?

6 Kommentare
Sortieren nach:
    bücherwurm

    Weiss nicht was diese jährlichen "aprilscherze" sollen, echt mühsam.