Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum Ende des NotrechtsDer Bundesrat bremst sich selber ­– das ist gut so

Mitte Juni geht die höchste Notrechtslage in der Schweiz zu Ende. Dieser Entscheid zurück in die Normalität ist richtig und politisch notwendig.

Simon Bärtschi, Chefredaktor BZ Berner Zeitung
Simon Bärtschi, Chefredaktor BZ Berner Zeitung
Foto: Reto Oeschger

Der Bundesrat tat das, was er tun musste: Er macht bald Schluss mit dem Notrecht und setzt seine Politik der zügigen Lockerung der Corona-Regeln fort. Die Regierung haucht dem Land wieder Leben ein. Grossmamas dürfen behördlich beglaubigt ihre Enkel hüten, Fussballteams wieder gemeinsam in die Beiz, die Gartenparty kann starten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.