Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der berühmteste Aktienindex der Welt kämpft um seine Bedeutung

1 / 4
Der Fotokonzern Eastman Kodak war bis 2004 Mitglied des Dow-Jones-Index. Im Jahr 2011 ging das Unternehmen pleite.
Bank of America, Hewlett-Packard und Alcoa fliegen aus dem Dow-Jones-Index, neu kommen Goldman Sachs, Visa und Nike hinzu.
Charles Dow hat den Börsenindex 1896 kreiert. Das Börsenbarometer startete mit 40,94 Punkten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin