Zum Hauptinhalt springen

Hier Party, dort AbsageDer 1. August bereitet den Veranstaltern schlaflose Nächte

Maskenpflicht am Buffet, Besucherlimite, Datenerfassung: Viele Gemeinden verzichten unter diesen Umständen auf die Bundesfeier. Aber nicht alle.

Der 1. August wird im Corona-Jahr 2020 in vielen Berner Gemeinden ein bisschen anders gefeiert als sonst – wenn überhaupt.
Der 1. August wird im Corona-Jahr 2020 in vielen Berner Gemeinden ein bisschen anders gefeiert als sonst – wenn überhaupt.
Karikatur: Max Spring

Die Mitteilung war in den Dorfblättern und auf den Verwaltungswebsites in den letzten Wochen immer häufiger zu lesen: «Bundesfeier 2020 abgesagt.» Ob die Stadt Bern, Ostermundigen, Muri, Ittigen oder Münchenbuchsee – manch eine Gemeinde verzichtet wegen der Corona-Krise heuer auf die üblichen Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.