Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona-Demo in BerlinDemonstranten stürmen durch Absperrung auf Reichstags-Treppe

Die Polizei nimmt Vegan-Koch Attilla Hildmann in Gewahrsam bei der Demonstration gegen die Corona-Massnahmen.
Zuvor hatte Hildmann vor der russischen Botschaft in Unter den Linden wirre Thesen über die Corona-Pandemie skandiert.
29.08.2020, Berlin: Eine Polizeikette steht an Absperrgittern den Teilnehmern gegenüber bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen. Foto: Bernd Von Jutrczenka/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ (KEYSTONE/DPA/Bernd Von Jutrczenka)
1 / 16

«Wir sind das Volk»

Ursrpünglich verboten

Hygieneregeln ignoriert

SDA/Reuters/chk

26 Kommentare
Sortieren nach:
    Francesco Muzio

    Da steht: "Die Berliner Polizei löste am Samstag die Demo von Gegnern der Corona-Beschränkungen auf. Demonstranten wehrten sich – teils mit Gewalt." - Danach kommt gleich ein Video, welches eine winzig kleine antifaschistische Gegendemo in einer Nebenstrasse zeigt. Alle Teilnehmer*innen mit Schutzmasken(!). Die Kleinstdemo wird von einer ziemlich stattlichen Zahl Polizist*innen angegriffen, weshalb ist nicht ersichtlich. Derweil Reichsbürger und Neonazis die Treppe des von 3 (!) Polizisten bewachten Reichstages stürmen. Der im Video eingeblendete Text widerspricht völlig den gezeigten Bildern. Es wird in diesem Artikel nicht darüber geschrieben, dass es antifaschistische Gegendemos gab, aber dieses Video verwendet um Ausschreitungen gegen die Polizei zu dokumentieren?