Zum Hauptinhalt springen

Kirchgemeinde HindelbankDefizit ist kleiner als erwartet

Die Jahresrechnung 2019 der Kirchgemeinde Hindelbank schliesst fast ausgeglichen ab. Die grösste Herausforderung wird jetzt die geplante Renovation des Gotteshauses sein.

Die nach dem Brand von 1911 wiederaufgebaute Kirche Hindelbank hat Sanierungsbedarf.
Die nach dem Brand von 1911 wiederaufgebaute Kirche Hindelbank hat Sanierungsbedarf.
Foto: Thomas Peter

Die jüngste Versammlung der reformierten Kirchgemeinde Hindelbank hat die Rechnung 2019 einstimmig gutgeheissen. Diese schloss mit einem Aufwandüberschuss von 5402 Franken ab. Budgetiert war ein Minus von 31'630 Franken. Die Gründe für die Besserstellung: Die nur teilweise besetzte Pfarrstelle durch Verweser, Nichtausschöpfung des Kredits für die Planung der Kirchenrenovation, nicht getätigte Anschaffungen sowie höhere Einnahmen aus der Vermietung des Kirchgemeindehauses. Unter dem Budgetwert blieben jedoch die Kirchensteuereinnahmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.