Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

KommentarDas Trauma hallt nach

Lange waren die italienischen Städte wie ausgestorben, jetzt kehrt etwas Leben zurück: Ein Priester im Zentrum Roms.

«Leben und Wirtschaft wurden nie gegeneinander aufgewogen – kein Leben.»

Oliver Meiler, Italien-Korrespondent
7 Kommentare
Sortieren nach:
    Marlis Hunziker

    Das Trauma hallt nach.

    Wir können uns kaum einfühlen. In der Schweiz wurde von Palliativermedizinern früh ein Leitfaden erstellt und Ressourcen zur Pflege der Sterbenden waren vorhanden .

    Italien wurde von Covid - 19 überrollt.

    Angehörige unter den nordital. Bedingungen der letzten Wochen zu verlieren, mag ich mir nicht vorstellen.

    Mein Mitgefühl gehört den betroffenen Menschen .