Zum Hauptinhalt springen

Expertin zum Stadtwein«Chasselas ist nicht plump»

Sara De Giorgi ist Schweizer Weinkennerin. Die 32-Jährige über ignorante Weintrinker, unterschätzten Chasselas und das verkannte Stadtberner Weingut.

Sara De Giorgi ist Weinexpertin. Sie führt Weininteressierte an Schweizer Weine heran.
Sara De Giorgi ist Weinexpertin. Sie führt Weininteressierte an Schweizer Weine heran.
Foto: Beat Mathys

Das Weingut der Stadt Bern ist mit Steuergeldern finanziert. Kann das dazu führen, dass ein Winzer weniger innovativ wird?

Nein, das glaube ich nicht. Doch wessen Name auf der Flasche steht, oder wer ein Familienweingut übernommen hat, kann das als Bürde empfinden. Diese ist vielleicht kleiner, wenn man in einem Unternehmen angestellt ist. Aber ich glaube nicht, dass man deswegen weniger leistet. Man hegt und pflegt ein Jahr lang Reben. Das ist intensive und harte Arbeit, bei der jeder Winzer ein Produkt will, auf das er stolz und von dem er überzeugt ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.