Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Problem der Kirche beginnt in den Familien

Klettern, rutschen, rennen schaukeln: Die Kinder geniessen die Pause im Park des Kirchlichen Zentrums Heiliggeist.
«Wie soll ein junger Erwachsener etwas beurteilen, das er gar nicht kennt?» – Isabelle Noth
«Das kirchliche Leben ist bunter und engagierter geworden.» – Martin Koelbing
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin