Zum Hauptinhalt springen

Gschwend-Überbauung SteffisburgDas neue Gesicht fürs Dorf nimmt Form an

Rund zwei Monate nach dem Baustart auf dem Gschwend-Areal in Steffisburg zeigen sich erste Konturen der neuen Überbauung. Und: Die neuen Wohnungen sind begehrt.

Mehr als 6000 Lastwagenladungen Aushub werden bis im Februar 2021 aus der Baugrube auf dem Gschwend-Areal in Steffisburg abtransportiert.
Mehr als 6000 Lastwagenladungen Aushub werden bis im Februar 2021 aus der Baugrube auf dem Gschwend-Areal in Steffisburg abtransportiert.
Foto: Steve Wenger

Alle paar Minuten rollt ein Laster voll beladen mit Aushubmaterial von der Baustelle am Dükerweg in Steffisburg. So gross ein einzelnes dieser Fahrzeuge auf der Strasse auch scheinen mag: Steht es unten in der Baugrube, die Baggerschaufel um Baggerschaufel tiefer wird, wirkt es kaum grösser als ein Spielzeug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.